SV Linde Tacherting

D2: 0:2 Heimniederlage gegen SG Stein/Altenmarkt I

 

Heimmannschaft wehrt sich tapfer

Gegen die starke Gastmannschaft SG Stein/Altenmarkt I, kann unsere D2 bis zur Halbzeit ein torloses Unentschieden halten. Der laufstarke Linus Locker und Abwehrchef Vitus Probst verdienen sich Bestnoten. Torhüter Lukas Steidle wirft sich mutig in jeden Ball und macht die größten Chancen der Gäste zunichte. 2 Gegentreffer müssen er und seine tapferen Kameraden in der 2. Hälfte dennoch hinnehmen.

SVL Tacherting II – SG Stein/Altenmarkt I

0:2 (0:0) Freitag 09.10.2020/18:00 Uhr.

 

 

D1: 2:0 Auswärtssieg in Laufen

 

Weite Reise die sich lohnt

Das Navi des Trainers bei der Abreise zeigt an: Ziel in 51 km Entfernung – ein

A-Jugendspiel? Nein, D-Jugend Kreisklasse, Auswärtsspiel in Laufen.

Als Ziel des Tages wird bei der Besprechung auf der Sportanlage in Laufen ausgegeben, mit einem Sieg die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen, damit sich die weite Reise auch lohnt.

Die Führung für unsere Farben bereits in der 15. Minute.

Mit einem schnell ausgeführten Einwurf überrumpelt Denis Lobes die gegnerische Abwehr,

der aufmerksame Luis Steiglechner zieht auf und davon überlupft mit technischer Raffinesse den herauseilenden TW und dreht jubelnd wieder ab.

Kurz vor der Pause setzt sich der quirlige Denis Lobes erneut durch, Fernando Schrewe erobert die Vorlage und markiert aus kurzer Distanz das 2:0.

Es ist ein tolles Kreisklassenspiel, es geht hin und her. Wir spielen in Bestbesetzung und präsentieren uns in bester Form, nur Maxi Oberhuber fehlt krankheitsbedingt.

Wir schaffen kein weiteres Tor mehr, weil der Keeper der Gastgeber zum besten Spieler seines Teams wird. Bei den unseren verdient sich Basti Gmaindl ein „sehr gut“ mit Sternchen obendrauf.

SG Laufen/Leobendorf – SVL Tacherting

0:2 (0:2) Samstag 10.10.2020/12:00 Uhr.

Tore:    Luis Steiglechner (Vorlage Denis Lobes)

            Fernando Schrewe (Denis Lobes)

D1: 6:0 Heimsieg gegen TuS Traunreut

 

Altersvorteil genützt.

Durchaus ambitioniert, trotz ihrer Auftaktniederlage, waren die Gäste nach Peterskirchen angereist. Aber die fast durchwegs um ein Jahr ältere Heimmannschaft, bestätigte diesen Vorteil in einem Tore-Festival. Neostürmer Fernando Schrewe mit 4 Treffern, Basti Sickinger und Flo Hofbauer stellten das Ergebnis auf 6:0. Trotz dieses eindeutigen Ergebnisses, sieht der Trainer des heimischen Teams noch ein notwendiges Steigerungspotential.

SVL Tacherting – TuS Traunreut

6:0 (3:0) Samstag 03.10.2020/10:00 Uhr.

Tore:    Fernando Schrewe 4x, Basti Sickinger, Flo Hofbauer

            1:0 Fernando Schrewe (Vorlage Basti Sickinger)

            2:0 Fernando Schrewe (Basti Sickinger)

            3:0 Fernando Schrewe (Basti Gmaindl)

            4:0 Basti Sickinger (Fernando Schrewe)

            5:0 Fernando Schrewe (Luis Steiglechner)

            6:0 Flo Hofbauer (Basti Sickinger)

D2: 0:1 Heimniederlage gegen SG Kienberg/Seeon I

 

Das Spiel begeistert trotzdem

Es kam keine Langeweile auf, am Dienstagabend im Mörntalstadion, beim Spiel der D2 gegen die SG Kienberg/Seeon I. Zwei Mal 30 Minuten Spannung pur, in einem Spiel das hin und her wogte und Torchancen in Hülle und Fülle bot. Als die Gäste kurz vor Schluss den einzigen und entscheidenden Torerfolg verbuchen konnten, waren die Fans der Einheimischen trotzdem nur kurz enttäuscht. Es überwog der Eindruck und die Freude, dass die eigene Mannschaft ein tolles Spiel abgeliefert hatte. Die Trainer dieses Abends, Mane Göbl, Vitus Mayer und Christian Honal sind mit der D2 auf einem guten Weg.

SVL Tacherting II – SG Kienberg/Seeon I

0:1 (0:1) Dienstag 06.10.2020/18:00 Uhr.

D3: 2:2 Unentschieden bei JFG Halsbachtal Kirchweidach II

Erster Punkt in der neuen Saison

Mit dem 2:2 Unentschieden im Auswärtsspiel in Feichten, verzeichnete unsere D3-Mannschaft den ersten kleinen Erfolg für die D-Jugend in der neuen Saison. Gleich in diesem Auftaktspiel, konnte das Trainergespann Mane Göbl und Peter Seyferth, den frischgebackenen Torhüter Lukas Steidle einsetzen. Offensivspieler Lucian Goga veredelte mit seinen beiden Toren den gelungenen Auftritt unserer jungen Spieler.

JFG Halsbachtal Kirchweidach II – SVL Tacherting III

2:2 (1:1) Mittwoch, 23.09.2020/17:30 Uhr.

Tore:    Lucian Goga 2x

D2: 0:5 Niederlage in Obing

 

In schwere Gruppe eingeteilt

Wieder einmal keinen leichten Stand hat unsere D2-Mannschaft in dieser Hinrunde. Sie ist eingeteilt in eine Gruppe mit lauter D1 Teams. Im schweren Auswärtsspiel in Obing, konnte sich Torhüter Simon Guckel mehrfach auszeichnen. Das Trainerteam Vitus Mayer und Christian Honal verstand es, die Jungs immer wieder zu einer kämpferischen Leistung anzuspornen. Die unvermeidliche Niederlage konnte so in Grenzen gehalten werden.

TV Obing – SVL Tacherting II

5:0 (3:0) Samstag 19.09.2020/18:15 Uhr.

D1: 6:2 Heimsieg gegen DJK SV Raitenhaslach

 

Furioser Auftakt mit Basti-Fantasti

Vor nicht ganz 11 Monaten stand die D1 zum letzten Mal für ein Punktspiel auf dem Rasen des Mörntalstadions. Ein spielfreier Tag und eine witterungsbedingte Absage, verzögerten den Einstieg in die neue Saison noch zusätzlich. Mit großer Spannung erwarteten Mannschaft und Fans deshalb das Spitzenspiel gegen Raitenhaslach. Die Gäste hatten mit ihrer Mannschaft seit der E-Jugend kein Spiel mehr verloren und wurden auch noch durch einen groben Schnitzer bereits in der 4. Minute, mit dem 1:0 beschenkt. Die heimischen Jungkicker legten dann aber erst richtig los. Dem Ausgleich durch Basti Sickinger, nach Vorlage durch den Trostberger Neuzugang Fernando Schrewe, folgte 3 Minuten später die Führung durch den starken Maxi Oberhuber. Mittelfeldstratege Basti Gmaindl hatte ideal in die Gasse gespielt. Einen Strafstoß, an im selbst verschuldet, versenkte Basti Sickinger bombensicher zur 3:1 Pausenführung. Wer glaubte, der schnelle Anschlusstreffer der Gäste kurz nach der Halbzeit könnte eine Wende herbeiführen sah sich getäuscht. Basti Sickinger wurde zum Basti-Fantasti und erzielte einen lupenreinen Hattrick. Den Zuschauern wurde ein echtes Fußballschmankerl geboten, das nach so langer Pause noch köstlicher mundete.

SVL Tacherting – DJK SV Raitenhaslach

6:2 (3:1) Donnerstag 01.10.2020/18:00 Uhr.

Tore:    Basti Sickinger 5x, Maxi Oberhuber

Aus dem Heimatsport des Mühldorfer Anzeigers

30 Jugend-Mannschaften kämpften um die Turniersiege

15. VR-meine-Raiffeisenbank-eG-Cup des SV Weidenbach

Heldenstein­- Der 15. VR-meine Raiffeisenbank-eG- Fußball-Hallencup für die G-, F-, E- und D-Junioren fand in Mühldorf, ausgerichtet vom SV Weidenbach, statt. Insgesamt 30 Mannschaften kämpften in der Sporthalle an der Töginger Straße um den Turniersieg.

Am Samstagvormittag eröffneten die Bambinis den Cup, ehe am Nachmittag die F-Junioren ins Geschehen eingriffen. Am zweiten Tag des Hallencups ermittelten die Mannschaften der E- und D- Junioren ihren Sieger. Bei den Nachmittagsspielen der D-Junioren sahen die Zuschauer das hohe Niveau der U13-Kicker. In durchweg spannenden und hochklassigen Spielen der sieben teilnehmenden Mannschaften im Modus jeder gegen jeden konnte sich der SV Linde Tacherting mit fünf gewonnenen Spielen – bei einer Niederlage – als würdiger Turniersieger feiern lassen. Platz zwei belegte die SV Tüßling/Teising, die als einzige Mannschaft gegen SV Linde Tacherting gewann. Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Ampfing, SV Unterneukirchen, JFG FC Bavaria Isengau, TSV Polling, und der SV Gendorf-Burgkirchen.

Alle waren sich am Ende des erfolgreichen Hallencups einig, dass dieses schöne Fußballereignis im nächsten Jahr eine Fortsetzung erfahren soll..

D-Junioren.JPG

 

Stehend v.l.: ‚Trainer Herbert Stadler, Niki Würnstl, Noah Surand, Denis Lobes, Trainer Mane Würnstl.

Kniend v.l.: Florian Hofbauer, Jakob Friedlhuber, Johannes Welan,, Aaron Schwoshuber, Luis Steiglechner.

 

 

D-Jugend SVL Tacherting

Saison 2019/20

 

So verlief die Hallensaison unserer D-Junioren

D1 Turniere:

HKM Vorrunde (Futsal),                              

(16.11.2019 in Tacherting):                                                        1. Platz (von 7)

Eigenes Turnier in Tacherting (SVL),                                      

Schönreiter-Cup (24.11.2019):                                                  1. Platz (von 8)

Quali-Turnier TuS Garching,

(07.12.2019):                                                                             4. Platz (von 10)

HKM Zwischenrunde (Futsal),                                  

(14.12.2019 in Traunstein):                                                        6. Platz (von 7)

Weihnachts-Turnier FC Töging (D1/D2 Spieler),

(22.12.2019),

Torschützenkönig des Turniers:

Florian Hofbauer.                                                                       7. Platz (von 10)

Turnier TSV Schnaitsee,

(25.01.2020):                                                                            1. Platz (von 6)

Turnier SV Unterneukirchen,

(26.01.2020 in Kirchweidach):                                                  2. Platz (von 8)

Turnier DJK Emmerting (D1/D2 Spieler),

(08.02.2020 in Burgkirchen),

Torschützenkönig des Turniers:

Jakob Friedlhuber.                                                                    2. Platz (von 8)

Eigenes Turnier in Tacherting (TSV),                                      

(09.02.2020):                                                                             4. Platz (von 8)

                                                              

Turnier SV Weidenbach, Raiffeisenbank-Cup,                                   

(08.03.2020 in Mühldorf):                                                          1. Platz (von 7)

 

 

So verlief die Hallensaison unserer D-Junioren

 

D2 Turniere:

Eigenes Turnier in Tacherting (SVL),                                      

Schönreiter-Cup (24.11.2019):                                                  3. Platz (von 7)

Turnier DJK Raitenhaslach,

(08.12.2019 in Burghausen):                                                     8. Platz (von 8)

Turnier TSV Schnaitsee,

(25.01.2020):                                                                             6. Platz (von 6)

Eigenes Turnier in Tacherting (TSV),                                      

Team D2 (09.02.2020):                                                             4. Platz (von 8)

Eigenes Turnier in Tacherting (TSV),                                      

Team D3 (09.02.2020):                                                              7. Platz (von 8)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.